Home
Termine
regelmäßige Touren
- die kleine Runde
- die große Runde
- Ski-Langlauf Harz
- Anfahrt
Wanderfahrten
- geplante Fahrten
- Archiv
- Fahrtrouten
Links
Impressum
 
 
 

Wanderfahrten

Altmühl

03.-09.09.2016

Altmühl03.09.2016: Nach dem Einsammeln und Aufladen der Boote geht's mit dem PKW inkl. Paddelanhänger nach Treuchtlingen, wo wir uns auf dem nett gelegenen Zeltplatz einquartieren und die Lebensmittel für die ersten drei Tage einkaufen.

Altmühl04.09.2016: Mit dem Auto fahren wir nach Gunzenhausen, wo wir unsere Gepäcktour an der Brücke des Auwegs beginnen. Wir paddeln die Strecke nach Treuchtlingen zurück, durch umfangreiche Renaturierungsmaßnahmen ist aus dem vorerst kanalisierten Flussabschnitt wieder ein lohnender Wiesenfluss geworden. Wegen der langsamen Fließgeschwindigkeit sollte man genügend Zeit einplanen. Unterwegs sieht man zahlreiche Biberspuren - offensichtlich schmecken den Bibern neben Weiden insbesondere Maiskolben, die Stängel werden dagegen im Fluss entsorgt.

Altmühl05.09.2016: Mit vollem Gepäck geht's im ab hier schneller fließenden und deutlich breiteren Flussabschnitt bis zum sehr schön gelegenen Bootsrastplatz am Wehr in Hagenacker. Unterwegs wird an den drei Wehren das Umtragen (wie im gesamten Altmühltal) durch gute Stege erleichtert, die Bootsrutsche am Campingplatz Hammermühle ist problemlos fahrbar.

Altmühl06.09.2016: Weiter geht's bis zum Bootsrastplatz Eichstätt. Abends Einkauf im nahegelegenen Supermarkt und Besuch des Oktoberfests.
07.09.2016: Um die Streckenlänge des letzten Paddeltags zu verkürzen, verzichten wir auf die Übernachtung auf dem sehr schön gelegenen Bootsrastplatz in Gungolding und paddeln stattdessen weiter bis zum Azur-Campingplatz in Kipfenberg, wo wir unsere Zelte auf der Zeltwiese am unteren Ende des Campingplatzes in der Nähe des Stegs aufstellen.

Altmühl08.09.2016: Weiter geht's im nach wie vor lohnenden Flusstal bei mäßiger Strömung bis zum Campingplatz in Beilngries. Von hier geht's mit Bus und Bahn nach Gunzenhausen, um den PKW wieder zurückzuholen.
09.09.2016: Nach einer Übernachtung auf der Zeltwiese auf dem Campingplatz in Beilngries fahren wir nach Hannover zurück.

Planungsdaten Altmühl

 

Valid HTML 4.01 Transitional